Einschalten des Pods

Einschalten des Pods

  1. Der Pod schaltet sich automatisch ein, sobald der Akku fest in der Pod-Einheit eingerastet ist. Blinkende violette Leuchtanzeigen an der Unterseite des Geräts zeigen an, dass das Gerät erfolgreich eingeschaltet wurde.
  2. Die LEDs sollten bald grün blinken, um die Netzwerkverbindung anzuzeigen, und dann aufhören. Der Pod ist noch eingeschaltet, wenn die Lampen des Pods nicht mehr blinken.
  3. Nachdem der Pod die Startsequenz durchlaufen hat, leuchten die Anzeigen nicht auf, es sei denn, der Pod sucht aktiv, empfängt einen Befehl oder Sie führen eine Statusprüfung durch.
  4. Die Anzeige leuchtet grün, wenn der Pod eine gute Mobilfunkverbindung herstellt und / oder wenn GPS gestartet wird / aktiv ist.
  5. Das Licht wird blau, wenn der Pod Daten und / oder einen Befehl empfängt.
  6. Das Licht leuchtet und bleibt während des Startvorgangs rot, wenn der Pod keine Verbindung zu einem Mobilfunknetz herstellen kann. Entfernen Sie in diesem Fall den Akku und versuchen Sie, den Akku in einem Bereich wieder zu verbinden, in dem eine Mobilfunkverbindung hergestellt werden kann.
  7. Das Licht blinkt rot, wenn der Pod-Akku zu weniger als 20% aufgeladen ist.

Den Pod ausschalten

  1. Sie müssen den Pod-Akku entfernen, um das Gerät auszuschalten.

Möchten Sie mehr wissen?

  • Die Lichter blinken nicht weiter. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Pod ausgeschaltet ist.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Antwort vom Pod zu erhalten, schalten Sie ihn bitte unter freiem Himmel ein. Es muss nicht jedes Mal draußen sein, wenn es eingeschaltet wird.


Wie waren wir?


Powered by HelpDocs